/ by /   Unkategorisiert / 0 comments

Sieg für Catelan in Münster

Im Rahmen der CIC*/** Prüfungen an der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster konnten unsere Pferde früh in der Saison erneut wieder gute Leistungen abrufen.

Allen voran diesmal Catelan, der eine Abteilung der CIC* Prüfung souverän für sich entscheiden konnte. Mit 43.8 Punkten führte er bereits nach der Dressur und hab diese Position dank fehlerfreiem Springen und nur zwei Zeitfehlern im Gelände bis zum Ende nicht mehr her.

Auch für Cancun, der seine erste internationale Prüfung lief, reicht es mit 51 Punkten in der Dressur, fehlerfreiem Springen und einer sicheren Geländerunde in die Platzierungsränge. Eine beachtliche Leistung in dieser Prüfung zeigte auch der erst sechsjährige Cassero, der mit Ben nach Platz zwei in der Dressur, einem Springfehler und einem schnellen Gelände am Ende toller Vierter wurde und somit bereits alle Qualifikationsergebnisse für das Bundeschampionat zusammen hat.

In der CIC** Prüfung diente Mr. Tomtom als letzte Vorbereitung für den geplanten 3* Start in Marbach. Mit ordentlicher Dressur, fehlerfreiem Springen und einer ruhigen, aber sicheren Geländerunde platzierte er sich an 8. Stelle und verhalf Dirk damit gleichzeitig zur Silbermedaille der in Münster ausgetragenen Westfälischen Meisterschaften.

Auch Clever Louis, der in Münster das erste mal in einer ** Prüfung an den Start ging, zeigte eine vielversprechende Leistung und platzierte sich mit Ben dank guter Dressur, fehlerfreiem Springen und trotz einer kontrollierten Geländerunde an 10. Stelle.

Eine ruhige Geländerunde drehten diesmal auch Sabrina und Flick Flack und auch Tim, der in Münster ebenfalls sein ** Debüt gab, galoppierte sehr sicher, aber bewusst ruhig durch den Geländekurs in Handorf. Gleiches galt für Buddy und Ben, die an diesem Wochenende wieder zu alter Form zurückfanden und nun ebenfalls einen Dreisterne-Start in Marbach im Visier haben.

 

SHARE THIS