/ by /   Unkategorisiert / 0 comments

Waregem CIC*/**

Im belgischen Waregem galoppierten Mr. Tomtom, Catelan und Tim (Unteam de la Cense) am vergangenen Wochenende dem Ende ihrer Turniersaison ein Stückchen weiter entgegen.
Im CIC** konnte sich Mr. Tomtom mit einer guten Vorstellung und 43.6 Minuspunkten nach der Dressur zunächst an die Spitze des Feldes setzen. Im Parcours sprang er sicher, leistete sich aber einen Abwurf und rutschte so in einem dicht beieinander liegenden Starterfeld auf Rang 7 ab. Durch das abschließende Gelände lief er eine sichere Runde und holte sich mit nur wenigen Zeitfehlern den geplanten Konditionsschub für seinen Saisonhöhepunkt in zwei Wochen in Boekelo. Da die Zeit auch für alle anderen nicht zu knacken schien, verbesserte er sich noch einmal um vier Plätze und beendete die Prüfung auf einem schönen dritten Rang. Die Zeichen stehen somit gut für sein CCI*** Debut in der kommenden Woche.

Im CIC* konnten sich Catelan und Tim mit ordentlichen Dressuren zunächst in sehr aussichtsreiche Positionen bringen. 45.6 Punkte für Tim und 46.3 Punkte für Catelan bedeuteten Rang 8 und 13 nach dem ersten Tag. Trotz einem bzw. zwei Fehlern im Parcours sprangen beide Pferde sicher wenngleich ihnen im „Stangenwald“ manchmal noch ein wenig die letzte Übersicht fehlt. Im Gelände waren beide Pferde gut aufgelegt. Catelan drehte eine sehr gute Runde, galoppierte ohne Hindernis- und mit nur wenigen Zeitfehlern über die Ziellinie und verpasste eine Platzierung damit nur ganz knapp.
Tim verstand eine Aufgabe schon früh im Kurs nicht auf anhieb und musste dort einen zweiten Anlauf nehmen. Mit den 20 Punkten auf dem Konto ging es für ihn dann langsam aber von dort an fehlerfrei nach Hause.

Auch Ben und Yoshi konnten sich im CIC** über gute Ergebnisse freuen. Yoshi und Calle fuhren als glücklicher Sieger nach Haus. Ben und Port Royal belegten am Ende Rang 7.
Der nächste Start für uns drei wird das CCI*** in Boekelo sein.

SHARE THIS