/ by /   Unkategorisiert / 0 comments

Luhmühlen CIC***

Für Hop and Skip war die CIC*** Prüfung in Luhmühlen, gleichzeitig Deutsche Meisterschaft 2016, eine weitere Sichtungsprüfung für die Olympischen Spiele in Rio. In der Dressur erwischte er für seine  Verhältnisse einen sehr guten Start, blieb von Anfang bis Ende bei der Sache und Konzentriert und konnte wieder an seine vorherigen guten Ergebnisse von unter 45 Minuspunkten anknüpfen.
Auch im Gelände zeigte er seine ganze Klasse und Routine und lief eine sichere, schnelle und kraftvolle Runde. Dass am Ende dennoch einige wenige Strafpunkte für Zeitüberschreitung zu Buche geschlagen werden mussten, ging einzig und allein auf meine Kappe, da ich mich nach Minute fünf mit den letzten Minutenpunkten vermanaget hatte. Ärgerlich an so einem Tag.
Am abschließenden Tag trabte Baxter locker durch die Verfassungsprüfung und beendete den Springparcours mit einem leichten aber denkbar ärgerlichen Fehler.
In der Endabrechnung wurde er für seinen Kampfgeist und seine drei guten Leistungen mit Rang 7 belohnt. Im Anschluss gaben die Bundestrainer eine Vornominierung für Rio bekannt. Hier befinden wir uns vor dem letzten Formtest im ersten Reserveblock.

SHARE THIS