/ by /   Unkategorisiert / 0 comments

Everswinkel CIC*/**

Das Turnier auf dem Ponyhof Georgenbruch bietet unseren Nachwuchshoffnungen jedes Jahr schöne, aber anspruchsvolle Prüfungen, um sich weiterzuentwickeln und eine Menge zu lernen.

Im CIC* lief Catelan erneut eine sehr gute Dressur und auch im Gelände absolvierte er eine schöne und sicher Runde. Da er im Moment in erster Linie Routine sammeln und lernen soll, noch mehr an sich selbst zu glauben, war seine Runde ganz bewusst ruhig angelegt, sodass er mit vielen Zeitfehlern aber sichtlich motiviert über die Ziellinie galoppierte. Da er sich vor dem finalen Springen außer weitreiche einer Platzierung befand, bekam er frei und durfte stattdessen einen entspannten Tag auf der Wiese genießen.

Unteam de la Cense lies sich im Gelände an Hindernis 17 nicht überzeugen lassen und musste die Prüfung daher leider vorzeitig beenden.
Die Fahen hochhalten konnte Escoraya M, die im vergangenen Jahr unter Sabrina bereits Zweite in der CICYH* in Strzegom war. Die talentierte Stute lief unter Ben drei schöne Runden und rangierte nach 54 Punkten in der Dressur, fehlerfreiem Gelände mit nur wenigen Zeitfehlern und einer Nullrunde im abschließenden Springen im Endklassement auf Rang 14.

SHARE THIS