/ by /   Unkategorisiert / 0 comments

Saisonabschluss in Boekelo

Beim Herbstklassiker, dem CCI*** in Boekelo ging Boleybawn Prince an den Start. Der gelassene Braune hatte eine insgesamt sehr gute Saison und konnte diese mit einer finalen schönen Prüfung in Boekelo abschließen.

Mit 51,7 Punkten blieb er in der Dressur etwas hinter seinen Möglichkeiten, wenngleich er auch sehr bemüht war. Platz 37 bedeutete das im

Zwischenklassement, von wo aus er am Samstag ganz gelassen auf die Geländestrecke gehen konnte. Wie so oft hatte es auch in diesem Jahr in den vorangegangenen Tagen in Boekelo kräftig geregnet, so dass die Strecke entsprechend nass war. Prince lief eine super Runde ohne jegliche Schwierigkeiten an den Sprüngen. Trotz einigen Zeitfehlern, die aufgrund der Witterung einkalkuliert waren, fühlte er sich einfach an und schien an diesem Kurs selbst richtig Spaß zu haben. Im abschließenden Springen hatte er einen Abwurf, sprang aber frisch und vorsichtig. Mit den Leistungen konnte er sich noch einmal 10 Plätze auf der Ergebnistafel nach vorne arbeiten und beendete die Prüfung auf einem ordentlichen 27. Platz. Insgesamt war das ein schönes 3* Debut für ihn, das vor allem von seinem Spaß und dem leichten Reiten in allen drei Disziplinen lebte.

Die Turniersaison 2014 ist mit diesem Start nun beendet. Die Pferde haben alle einen tollen Eindruck gemacht und konnten sich über die unterschiedlichen Prüfungen im Verlauf der Saison toll entwickeln. Dies gilt vor allem für die jungen Pferde, die alle einen Sprung in die nächsthöhere Klasse gut gemeistert haben. Baxter genießt nach der Weltmeisterschaft nun seine verdiente Winterpause, geht viel auf die Weide und ins Gelände und wird mit viel Abwechslung bei Laune gehalten. Auch die jüngere Garde hat jetzt erst mal ein wenig frei, bis das Wintertraining beginnt und neue Pläne für das nächste Jahr gemacht werden.

SHARE THIS