/ by /   Unkategorisiert / 0 comments

Strzegom CCI/CIC** & CIC*6yr

Strzegom gehört bei uns im Juni immer Fest in den Turnierplan. Zum ersten Mal haben wir nun auch die Herbstveranstaltung, bei der die ausgeschriebenen Prüfungen speziell auf junge Pferde ausgerichtet sind, genannt und dass sich der weite Weg auch zweimal im Jahr lohnen kann, hat dieses Wochenende eindeutig unter Beweis gestellt.

Boleybawn Prince sollte im CCI** sein noch offenes Qualifikationsergebnis für einen eventuellen Start beim Herbstklassiker in Boekelo erzielen und erfüllte diese Aufgabe mühelos. Mit 46,3 Minuspunkten lag er nach der Dressur noch auf Platz drei, konnte sich mit einem sicheren und fehlerfreien Gelände und einer Nullrunde im abschließenden Springen noch an den anderen vorbeiarbeiten und verließ den Turnierplatz als stolzer Sieger dieser Prüfung.

Mr. Tomtom sollte nach dem guten Ergebnis in Langenhagen einen weiteren Start im CIC** bekommen um das gewonnene Selbstvertrauen mit einer weiteren guten Erfahrung noch weiter zu festigen. 45,3 Minuspunkte brachte er aus der Dressur mit, zu denen er mit einem Abwurf im Springen noch weitere vier hinzuaddierte, bevor es am Samstag ins abschließende Gelände ging. Dort sollte er in erster Linie eine sichere Runde drehen und Spaß haben, ohne zwingend in die Bestzeit zu laufen. Zwei Punkte addierten sich zu seinem Endergebnis, mit dem er die Prüfung auf einem guten dritten Platz beendete.

Nach den guten Ergebnissen in den vergangenen 1* Prüfungen sollte auch Carlevo an diesem Wochenende sein erstes CIC** laufen. Mit glatten 45 Punkten in der Dressur und einer Nullrunde im Springen lag er vor dem Gelände zwischenzeitlich auf Rang 3. Ins Gelände startete er motiviert und flüssig. An Sprung 15 kam es dann leider zu einem ärgerlichen Stopp, wie gut er aber bis dahin unterwegs war zeigte die Stoppuhr als er die Ziellinie passierte. Trotz des Hindernisfehlers kam er 15 Sekunden außerhalb der erlaubten Zeit ins Ziel. Im Endklassement reichte es zwar noch zu Rang 9, ohne den Fehler wäre aber sicherlich auch ein Platz ganz vorne drin gewesen.

In der speziell für 6jährige ausgeschriebenen 1* Prüfungen bestätigten Arina und Call me Honey ihre gute Form aus Langenhangen.

Call me Honey begann mit einer sehr guten Dressur, die mit 41,7 Punkten bewertet wurde. Das Gelände bereitete ihm keine Probleme, lediglich ein Punkt addierte sich für die Überschreitung der Bestzeit. Im abschließenden Springen blieb er fehlerfrei und sorgte somit für Sieg Nr. 2 an diesem Wochenende.

Arina lief ebenfalls eine gute Prüfung und folgte direkt dahinter auf Platz 2. Aus der Dressur kam sie mit nur 40,7 Minuspunkten und war als Führende in das Gelände gestartet. Dort lief sie sicher und sicherte ihre weiße Weste danke einer guten Nullrunde. Im abschließenden Springen fiel dann leider eine Stange, sodass sie ihrem Stallkollegen den Sieg überlassen musste. Rang Zwei ist für sie aber ebenfalls ein sehr schönes Ergebnis.

Auf der Internetseite des Veranstalters gibt es bereits schöne Bilder und alle Ergebnisse zum Nachlesen:

Strzegom Horse Trials website

SHARE THIS